Wir sind extrem wählerisch

Aus welkem Kraut entsteht keine leckere Suppe – und auch keine Premium-Naturkosmetik. Deshalb wählen wir unsere Rohstoffe akribisch aus. Sie wachsen, wenn möglich, in biologisch-dynamischer Qualität in unserem eigenen Heilpflanzengarten oder auf unserem Demeter-Hof. Und werden oft schon im Morgengrauen geerntet, damit ihre volle natürliche Kraft erhalten bleibt.

Was wir nicht mit eigener Hand anbauen, stammt teils aus Wildsammlungen auf der Schwäbischen Alb, teils aus ökologischen Anbauprojekten auf der ganzen Welt. Oder von Partnern, die so fair und nachhaltig arbeiten wie wir selbst.