Muttertagsgeschenke und Frühlingsgeschenke 2019

Sag es mit Naturkosmetik und Blumen.

Alles Liebe, Ihre Natur: reine Naturkosmetik schenken mit den Dr. Hauschka Muttertagsgeschenken 2019.

Erfahren Sie mehr
Produkte anzeigen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Blumen schenken mit Dr. Hauschka.

Sie zeigen schon von außen, wie viel Natur und Qualität in ihnen steckt: die neuen Frühlingsgeschenke von Dr. Hauschka. Gestaltet wurden die farbenfrohen Geschenkboxen mit floralem Design von der Illustratorin und Floristikmeisterin Christine Wiegelmann. Für jedes Produkt hat die Künstlerin eine individuelle Verpackung entworfen. Die Abbildungen, detailgetreu und in liebevoller Handarbeit gemalt, zeigen jeweils die wichtigsten pflanzlichen Inhaltsstoffe des Produktes. Zarte Mandelblüten, opulente Damaszener Rosen oder fröhlicher Rotklee zieren die Schmuckschachteln und strahlen dabei spielerische Natürlichkeit aus. So ist jede Geschenkbox ein bunter Strauß duftender Blumen und wertvolle Naturkosmetik zugleich. Zum Muttertag das perfekte Geschenk.

Limitierte Geschenkboxen aus 100% Recyclingkarton.

Die limitierten Geschenkboxen sind aus 100 % Recyclingkarton hergestellt und von Hand verpackt. Zusammen mit den blumig gestalteten Muttertagsgeschenken gibt es außerdem passende Grußkarten. Auch sie tragen die handgemalten Heilpflanzenmotive und bieten Platz für persönliche Botschaften. Ob als lieber Gruß zum Muttertag oder einfach so als nettes Dankeschön: Sagen Sie es mit Naturkosmetik und Blumen. Und überbringen Sie mit den Dr. Hauschka Frühlingsgeschenken liebe Grüße aus der Natur.

Noch mehr Ideen – nicht nur zum Muttertag.

Was passiert eigentlich mit der Verpackung, nachdem das Geschenk ausgepackt wurde? Für die Schmuckboxen der Dr. Hauschka Muttertagsgeschenke hat die Floristikmeisterin und Illustratorin Christine Wiegelmann zahlreiche Ideen, wie die hübschen Schachteln weiterverwendet werden können: "In meinen freien Arbeiten verwende ich oft ausgediente Verpackungsmaterialien als Malgründe für Zeichnungen und Malereien, für Upcycling-Gefäße oder für mein Buttonsortiment mit echten Pflanzen. Ich wünsche mir einfach sehr, dass diese schönen, wertigen Geschenkboxen auch nach dem Öffnen bei den meisten Beschenkten noch Verwendung finden: als fröhliche Aufbewahrungsorte für kleine Schätze wie Schmuck oder Visitenkarten, als neue Geschenkbox für andere Präsente oder auch als kleine Spardose für das nächste Wander- oder Verwöhnwochenende. Ideen gibt es viele."